Vorstand

Das Team des Vorstands wird von der Mitgliederversammlung für drei Jahre gewählt. Er vertritt die Interessen der Mitglieder in berufspolitisch relevanten Gremien und in der Öffentlichkeit, unterhält den Kontakt zur Ausbildungskommission und berichtet den Mitgliedern über seine Arbeit im Rundbrief, im Newsletter sowie in der jährlichen Mitgliederversammlung.

Die Geschäftsstelle unterstützt die Vorstandsmitglieder bei ihren Aufgaben.
 
 

* 1960

Aus-/ Weiterbildung:
Schreinerlehre Friedrich-Krupp-Hüttenwerke Bochum, Studium der Grafik und Malerei an der FH Dortmund, Ausbildung zur Kunsttherapeutin am IPK Hannover, Ausbildung zur kreativen Kinder- und Jugendlichen Therapeutin (Zukunftswerkstatt Therapie kreativ, Neukirchen-Vluyn), Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz (eingeschr. auf das Gebiet der Psychotherapie), Graduierte Kunsttherapeutin DFKGT

berufliche Tätigkeit:
Kunsttherapeutisches Angebot in der med. Facheinrichtung für Rehabilitation Jona / Lippstadt, Lehrtätigkeit Kunsttherapie (LWL Berufskolleg für Heilpädagogik und Heilerziehungspflege Hamm). Seit 2001 Kunsttherapeutin für Psychotherapie und Psychiatrie (Hans-Prinzhorn-Klinik Hemer), nebenberufliche Tätigkeit in der stationären Jugendhilfe Hamm, Tätigkeit in eigener Praxis

berufspolitische Tätigkeit:
2015 Kassenprüfung für den DFKGT, 2016 Vorstandsassistenz, 2017 Vorstand

* 1967

Aus-/ Weiterbildung:

berufliche Tätigkeit:

berufspolitische Tätigkeit:

 

* 1989

Aus-/ Weiterbildung:
2010-2016 Kunsttherapie-Studium an der ehemaligen Hochschule für Kunsttherapie in Nürtingen (Bachelor und Master)

berufliche Tätigkeit:
2015 erste Forschungstätigkeit an der PTE Nürtingen zur Thematik „Legasthenie und Kunsttherapie“, 2016-2017 Kunsttherapeutin an der „Tagesstätte am Westpark“ für mehrfach psychisch erkrankte Erwachsene in München, seit 2017 tätig als Kunsttherapeutin und operative Leitung von Studiengruppen zur Forschungsthematik „Kunsttherapie für ältere Menschen“ am Klinikum Nürnberg Nord – Klinik für Geriatrie, seit 2020 laufendes Promotionsvorhaben an der Universität Witten/Herdecke am Lehrstuhl für Geriatrie zur Thematik „Geriatrie und Kunsttherapie“

berufspolitische Tätigkeit:
seit 2013 Mitglied im DFKGT, seit 2017 Teilnahme an medizinisch/kunsttherapeutischen Kongressen, Mitarbeit an Forschungsarbeiten, Stärkung der interdiziplinären Vernetzung und Zusammenarbeit mit medizinischen Gesellschaften, 2020-2021 DFKGT-Vorstandsassistenz, seit 2021 Vorstandsmitglied im DFKGT

* 1990

Aus-/ Weiterbildung:
2011-2013 Kunsttherapie-Studium an der FHK Arnstadt
2013-2018 Kunsttherapie-Studium an der HKT (jetzt HfWU) in Nürtingen (Bachelor und Master)
2016-2017 Fortbildung zur kunstth. Fachberaterin in Psychotraumatologie, IKT München
2019 Zulassung zur Heilpraktikerin eingeschränkt für Psychotherapie
2020 Weiterbildung zur Hypnosetherapeutin

berufliche Tätigkeit:
2015-2016 Kunsttherapeutische Tätigkeit im Rahmen der "Schulintegrierten Kunsttherapie", Inselschule Zizishausen
2018-2019 Kunsttherapie am Zentrum für Seelische Gesundheit, Psychiatrische Tagesklinik in Dieburg
2019- heute Kunsttherapie am Hospital zum Heiligen Geist in Frankfurt am Main, Psychosomatik
2020-heute Kunsttherapie in eigener Praxis, ART des Hauses Rödermark

berufspolitische Tätigkeit:
seit 2014 Mitglied im DFKGT und Mitglied der Fastura, 2018-2019 1. Vorsitzende der Fastura, 2020-2021 DFKGT-Vorstandsassistenz, seit 2021 Vorstandsmitglied im DFKGT

* 1986

Aus-/ Weiterbildung:
2007-2012 Kunsttherapie-Studium an der Hochschule für Kunsttherapie in Nürtingen
seit 2019 Berufsbegleitendes Master-Studium „Sozialmanagement“ an der Hochschule München

berufliche Tätigkeit:
seit 2012 tätig als Dipl. Kunsttherapeutin (FH) in der Kinder- und Jugendpsychiatrie LMU München (Schwerpunkt affektive Erkrankungen, Essstörungen, Psychosen),
seit 2014 regelmäßige Vorträge und Lehrtätigkeiten insbesondere zum Thema „Kunsttherapie mit Kindern und Jugendlichen“ (u.a. LMU Klinikum München, APAKT München, Kunsttherapie Netzwerk München, Alanus Hochschule Alfter).

berufspolitische Tätigkeit:
2011 Gründung der Fachgruppe Studierendenrat (FASTURA) im DFKGT
seit 2012 Ordentliche Mitgliedschaft im DFKGT
2013 Einblick in die Vorstandsarbeit im Rahmen einer Vorstandsassistenz
2013-2017 Mitarbeit im DFKGT, u.a. Überarbeitung der Ethikrichtlinien, Ausstellungsorganisation und Teilnahme am DGKJP Kongress in München, Aktualisierung der Übersicht relevanter Leitlinien der AWMF für die Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien (BAG KT)
2017 - 2021 Vorstandmitglied im DFKGT und Kassiererin
seit 2021 Vorsitzende des DFKGT